Lehnsverhältnisse im Spätmittelalter: Formen und Wirkung

Forum Landesgeschichte Residenzschloss Rastatt, Herrenstraße 18-20

Einführung: Prof. Dr. Kurt Andermann, Karlsruhe
Barbara Frenk, Heidelberg: Von Lehen und Wappen auf Pergament. Lehnbücher und ihre Nutzungskontexte im Spätmittelalter
Prof. Dr. Harald Derschka, Konstanz: Die Abtei Reichenau und ihre Lehenleute: Ritter, Bauern, Spekulanten
Stefan Bröhl, Heidelberg: Schedigtt Ihn alle tag dann die Bergstraß was noch ihn des stieffts handt. Niederadel im Raum Bergstraße-Odenwald zwischen Kurpfalz und Kurmainz

Fragen an das Mittelalter – Gerd Tellenbach und die Wirkung des Freiburger Arbeitskreises

Generallandesarchiv Karlsruhe Nördl. Hildapromenade 3, Karlsruhe

Colloquium zum Gedenken an Hansmartin Schwarzmaier (3. Mai 1932 - 30. Mai 2021)
gemeinsam mit der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg und dem Förderverein des Generallandesarchivs Karlsruhe
Prof. Dr. Thomas Zotz, Freiburg: Hansmartin Schwarzmaier im Schülerkreis Gerd Tellenbachs
Dr. Denis Drumm, Tübingen: Kloster Hirsau und die Landesgeschichte – Zwischen Musterexempel und moderner Dekonstruktion
Prof. Dr. Julia Burkhardt, München: "Wertlose Geschichten und fades Latein"? Neue Perspektiven auf Exempelsammlungen aus mittelalterlichen Klöstern

„Das Nürnberg der französischen Zone“? Die Kriegsverbrecherprozesse in Rastatt

Forum Landesgeschichte Residenzschloss Rastatt, Herrenstraße 18-20

Veranstaltungsort: Schloss Rastatt, Ahnensaal
gemeinsam mit dem Kreisarchiv des Landkreises Rastatt, den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg der Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen in der deutschen Geschichte und dem Förderverein Erinnerungsstätte e.V.
Dr. Elisabeth Thalhofer, Rastatt: Die Rastatter Prozesse – über die Anfänge ihrer Erforschung und die Möglichkeiten von Ausstellung und Vermittlung
Marlene Kottmann, Karlsruhe: „Taten, die ein Mensch nicht begehen darf“ – NS-Verbrechen vor dem
Obersten Gericht der französischen Besatzungszone
Daniel Bonnard, M.A., Zürich: «Das Nürnberg der französischen Zone» ? - Untersuchungen zu den Tatkomplexen der Anklagebehörde des Tribunals in Rastatt
Martin Walter, Rastatt: „Neue“ Quellen des Tribunal Général de la Zone Francaise in Rastatt – Die Nachlässe der Verteidigerin Dr. Helga Stödter und des Staatsanwalts Paul-Julien Doll im Kreisarchiv Rastatt

Kleiner Empfang in der Sala terrena.
Führung durch die Ausstellung zu den Rastatter Prozessen in der Erinnerungsstätte mit Dr. Elisabeth Thalhofer